Physiotherapie-Predel

Lymphdrainage

Wirkungen und Ziele

  1. Entstauung, Entschlackung, Entgiftung

    Der Abtransport von vermehrter Flüssigkeitsansammlung im Gewebe, die Ausscheidung von Entzündungsstoffen, wie z.B. bei Migräne, Rheuma sowie die Ausscheidung anderer Stoffwechselendprodukte.

  2. Gewebelockerung

    Verhärtetes Gewebe, wie z.B. Fibrosen, Narben, Sklerodermie, wird nicht nur durch die Griffe, sondern auch durch die Kompression in Form einer Bandagierung, gelockert.

  3. Stärkung des Immunsystems

    Eine Einschränkung der Funktionalität des Lymphgefäßsystems, dessen Bestandteile auch die immunologisch wichtigen Lymphknoten sind, schwächen unser Immunsystem. Die manuelle Lymphdrainage trägt zu einem intakten Lymphgefäßsystem bei und stärkt somit das Immunsystem.

  4. intensives Entspannen

    Sanfte rhythmische Bewegungen wirken beruhigend auf das Nervensystem und auch auf die Muskulatur.

  5. Schmerzlinderung

    Ein körpereigenes Schmerzhemmsystem, das auf der Gate Control Theorie basiert, ist hierfür verantworlich.

  6. konsensuelle Wirkung

    wird z.B. ein Arm behandelt, so tritt eine entstauende Wirkung auch am anderen Arm ein, ohne dass man hier gerade aktiv ist.

Quelle Földi, M., Strößenreuther, R., Grundlagen der manuellen Lymphdrainage.  Urban & Fischer.

Öffnungszeiten

Tag Zeit
Montag 08:00 - 19:00
Dienstag 08:00 - 19:00
Mittwoch 08:00 - 19:00
Donnerstag 08:00 - 19:00
Freitag 08:00 - 13:00

Anfrage & Rückrufservice

Nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Anfrage. Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.



Hier Termin online vereinbaren

Physiotherapie-Predel

Konrad-Adenauer-Straße 36
45739 Oer-Erkenschwick
Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02368 / 696508
Notfall: 0151 / 21218300
E-Mail: info@physiotherapie-predel.de